Aktuell

Einladung zum Stressverarbeitungs-Training I-III mit Miriam Becker - Mertelmeyer

Am 8., 15. und 22.Oktober 2018 jeweils von 18:00 - 20:00 Uhr bieten wir euch ein kostenloses, intensives und spannendes Training zum richtigen Umgang mit Streß.

Liebe Ehrenamtliche, liebe Familien, liebe Netzwerkpartner und Interessierte,

Die Sommerferien sind vorbei, der Alltag hat uns wieder und mit dem Alltag kommt der Streß.
Wir freuen uns daher, euch eine ganz besondere kleine Veranstaltungsreihe anbieten zu können. Aufgrund der großen Nachfrage nach ihrer letzten Veranstaltung im April wird die Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, Miriam Becker - Mertelmeyer, im Oktober ein weiteres, dreiteiliges Training, mit dem Thema "Stressmanagement und Emotionsregulation" anbieten.

Es handelt sich dabei ausdrücklich nicht um eine Wiederholung der letzten Veranstaltung sondern um ein völlig neu erstelltes und praxisorientiertes Konzept.

Die Teilnahme ist für euch kostenlos.

Wo ? In der Geschäftsstelle der Initiative TORUS, Kirchstr. 27, 53227 Küdinghoven

Wann ? Am Montag, den 8., 15. und 22. Oktober 2018,

jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr

Die Inhalte der Trainingsteile im Einzelnen:

1. Montag, 8. Oktober 2018: "Ressourcen Stärken"
Im ersten Teil des Trinings werden eigenen Stresswarnzeichen erarbeitet und Strategien zum Umgang mit Streß vermittelt:

Achtsamkeit und Entspannung (Prävention und Reduktion von Stress)
Aufbau und Abruf positiver Emotionen (emotionale Selbstwirksamkeit)
Regeneration und erholsame Aktivitäten (Aktivieren des parasympathischen Nervensystems)

2. Montag, 15.Oktober 2018: "Verarbeitung von Stress durch Akzeptieren"

Eine akzeptierende Haltung erkennen und verstehen (Lernen, unveränderbare Situationen anzunehmen)
Herausarbeiten eines biografischen Sinns in emotional schwierigen Situationen
Steigerung der Selbstkomplexität (Fördern von Resilienz und Akzeptanz)
Stärkung des sozialen Netzes (soziale Unterstützung)
Steigerung der emotionalen Belastbarkeit (frühere Situationen bewusst machen und abrufen können)
Erhöhen von Selbst- und Fremdwertschätzung (Angemessenes Würdigen positiver Erlebnisse)

3. Montag, 22. Oktober 2018; "Stress und Emotionen verändern"

Der Körper und körperbezogene Abläufe (Körperspannung, Körperhaltung und Bewegung)
Gedanken und gedankliche Methoden (kognitive Umdeutung und Neustrukturieren durch die "Kopfstand - Technik")
Verhaltensnahe Abläufe (systematische Konfrontation mit Befürchtungen)

Natürlich ist es möglich, auch nur einzelne von diesen drei Terminen wahrzunehmen. Sinnvollerweise sollte man aber alle besuchen, da zwischen den Terminen Übungen im Alltag vorgesehen sind.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung:

- bei Interesse an einzelnen Terminen bis jeweils einen Tag vor der Veranstaltung (also bis zum 7., 14. und 21. Oktober)

- oder für alle Termine zusammen bis zum 7. Oktober unter

0228 / 929 89 600 oder

geschaeftsstelle@initiative-torus.de


Wir freuen uns auf regen Zuspruch !

i.A.

Sascha Becker

(Geschäftsstelle, Ehrenamtsbetreuung, Qualifizierung, Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerk, Fundraising)

 

Text: Miriam Mertelmeyer & Sascha Becker; Foto: © Miriam Mertelmeyer

Über Initiative TORUS e. V.

Die Initiative TORUS e. V. bietet Familien mit schwerstbehinderten oder dauerhaft erkrankten Kindern und Jugendlichen Unterstützung an.

Kontakt

Initiative TORUS e. V.
Kirchstraße 27
53227 Bonn
Email : info@initiative-torus.de

Aus unserer Arbeit

Initiative TORUS e. V. Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden - tragen Sie sich hier für den Initiative TORUS e.V.-Newsletter ein. Die Anmeldung ist unverbindlich, eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Mausklick möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok