Aktuell

Ihre Meinung ist gefragt!

Liebe Eltern,

wir möchten Sie heute auf eine Umfrage hinweisen zum Thema:

Was benötigen Familien mit beeinträchtigten Kindern bei einem erneuten Corona-Lockdown?

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT und das Inclusion Technology Lab Berlin wollen mit einer Umfrage herausfinden, welche Unterstützungsformen Familien mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen benötigen, um einen potenziellen zweiten Lockdown im Rahmen der COVID-19-Pandemie zu bewältigen.

 

Die Corona-Krise führt für viele Bevölkerungsgruppen zu großen Herausforderungen in Alltag und Beruf. Wie die Umfrageergebnisse einer im Mai diesen Jahres durchgeführten Studie zeigen konnten, erwies sich der Corona-bedingte Lockdown im Frühjahr 2020 für Familien mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen als besondere Herausforderung. Neben ihrer Berufstätigkeit mussten betroffene Eltern jegliche Aufgaben der Betreuung, Pflege und Therapie übernehmen und fühlten sich in der Ausnahmesituation allein gelassen. Bei manchen Kindern, so zeigten die Ergebnisse, wirkten sich die Kontaktbeschränkungen und Schließungen professioneller Betreuungsangebote negativ auf die Entwicklung aus.

Mit der aktuellen Befragung soll ermittelt werden, welche Unterstützungsmaßnahmen Familien mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen benötigen, um einen potenziellen zweiten Lockdown besser zu überstehen.

Die Befragung richtet sich ausschließlich an Eltern oder Betreuungspersonen, die mit beeinträchtigten Kindern in einem Haushalt leben und ist bis zum 30. September 2020 online.

-> Zur Umfrage

 

Anke van Elk

Über Initiative TORUS e. V.

Initiative TORUS e. V.Die Initiative TORUS e. V. bietet Familien mit behinderten oder dauerhaft erkrankten Kindern und Jugendlichen Unterstützung an.

Kontakt

Initiative TORUS e. V.
Kirchstraße 27
53227 Bonn
Email : info@initiative-torus.de

Aus unserer Arbeit

Initiative TORUS e. V. Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden - tragen Sie sich hier für den Initiative TORUS e.V.-Newsletter ein. Die Anmeldung ist unverbindlich, eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Mausklick möglich.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.