Welche konkreten Angebote gibt es?

 Was tut die Initiative TORUS im Einzelnen?

  • Entlastungsgespräche, Beratung zur Lebenssituation in geschütztem Rahmen
  • individuelle Beratung über und Vermittlung von Hilfsangeboten wie z. B. Tagesbetreuung, Schulen, medizinische oder pflegerische bzw. sonstige Therapiemöglichkeiten
  • Unterstützung bei Behördengängen, Anträgen und in sozialrechtlichen Fragen
  • Begleitung beim Aufbau von Selbsthilfegruppen
  • Organisation von Informationsveranstaltungen
  • Freizeitgestaltung, Elterncafés, Geschwisteraktionen, künstlerisch-gestalterisches Arbeiten u.v.m.
  • Hospiz- und Palliativ-Beratung
  • Angebote für Trauernde (Einzelgespräche, Trauergruppe, kreative Angebote)
  • Betreuungstage gem. § 45b SGB XI als Entlastung für Eltern und in den Ferien

-> Was macht die Initiative TORUS e. V.?

-> Was ist das Ziel der Initiative TORUS e. V.?

-> Familienbeteiligung bei Initiative TORUS e. V.

-> Grundsätze unserer Arbeit

-> Bildergalerie

-> Presse

Über Initiative TORUS e. V.

Die Initiative TORUS e. V. bietet Familien mit schwerstbehinderten oder dauerhaft erkrankten Kindern und Jugendlichen Unterstützung an.

Kontakt

Initiative TORUS e. V.
Kirchstraße 27
53227 Bonn
Email : info@initiative-torus.de

Aus unserer Arbeit

Initiative TORUS e. V. Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden - tragen Sie sich hier für den Initiative TORUS e.V.-Newsletter ein. Die Anmeldung ist unverbindlich, eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Mausklick möglich.